Startseite
MBSR
Achtsamkeit
MBSR - Für wen?
Acht-Wochen-Training
Achtsamkeitscoaching
Auffrischungsabende
Schmerzbewältigung
Kursleitung
Termine, Ort und Preise
Weitere Veranstaltungen
Anmeldung und Info
Links
Impressum



Die Schulung der Achtsamkeit ist Ziel des MBSR-Trainings. Achtsamkeit bedeutet die Entwicklung einer wachen, nicht wertenden Präsenz.  Die Aufmerksamkeit wird bewusst auf den gegenwärtigen Moment gelenkt. Sinneswahrnehmungen, Körperempfindungen, Gedanken und  Gefühle werden wahrgenommen, ohne das Erlebte verändern zu wollen. Auf diese Weise wird die Selbstwahrnehmung geschult und  unbewusst ablaufende Mechanismen können erkannt werden. Sachverhalte werden klarer wahrgenommen, was zu einer wachsenden Entscheidungs- und Handlungsfreiheit führt.

In Situationen, die mit Stress, Schmerz und unangenehmen Gefühlen verbunden sind, kann Achtsamkeit eine neue Perspektive eröffnen und zu mehr Gelassenheit führen. Achtsamkeit bietet die Möglichkeit, mit sich selber in Kontakt zu kommen und sich mehr und mehr mit sich anzufreunden.

Achtsamkeit lädt dazu ein, aus dem permanenten Tun im Alltag auszusteigen. Wer Achtsamkeit praktiziert erlaubt sich inne zu halten und Ruhe zu finden. Die Kultivierung einer annehmenden Haltung schafft dabei ein Klima von Heilung.